redfm935
» » Paavo Järvi, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen - Beethoven Sinfonien Zyklus

Paavo Järvi, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen - Beethoven Sinfonien Zyklus album mp3

Paavo Järvi, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen - Beethoven Sinfonien Zyklus album mp3

Performer: Paavo Järvi
Title: Beethoven Sinfonien Zyklus
Released: 2010
Country: Europe
Style: Classical
Category: Classical
Album rating: 4.5
Votes: 830
Size MP3: 1132 mb
Size FLAC: 1601 mb
Size WMA: 1589 mb
Other formats: AAC AUD MMF TTA RA DXD MP3

Tracklist

Symphony No. 1 C major op. 21
1A1 I. Adagio molto - Allegro con brio 08:22
1A2 II. Andante cantabile con moto 06:28
1A3 III. Menuetto: Allegro molto e vivace 04:00
1A4 IV. Adagio - Allegro con brio 05:32
Symphony No. 2 in D major op. 36
1B1 I. Adagio molto - Allegro con brio 11:37
1B2 II. Larghetto 09:50
Symphony No. 2 D major op. 36
2A1 III. Scherzo: Allegro 03:51
2A2 IV. Allegro molto 06:11
Symphony No. 3 in E flat major op. 55 / "Eroica"
2B I. Allegro con brio 15:24
Symphony No. 3 in E flat major op. 55 / "Eroica"
3A II. Marcia funebre: Adagio assai 13:18
Symphony No. 3 in E flat major op. 55 / "Eroica"
3B1 III. Scherzo: Allegro vivace 05:31
3B2 IV. Finale: Allegro molto 10:54
Symphony No. 4 in B flat major op. 60
4A1 I. Adagio - Allegro vivace 10:50
4A2 II. Adagio 08:35
Symphony No. 4 in B flat major op. 60
4B1 III. Allegro vivace 05:28
4B2 IV. Allegro ma non troppo 06:08
Symphony No. 5 in c minor op. 67
5A1 I. Allegro con brio 06:54
5A2 II. Andante con moto 08:18
Symphony No. 5 in c minor op. 67
5B1 III. Allegro 04:46
5B2 IV. Allegro - Presto 10:17
Symphony No. 6 in F major op. 68 / "Pastorale"
6A1 I. Erwachen heiterer Gefühle bei der Ankunft auf dem Lande: Allegro ma non troppo 11:14
6A2 II. Szene am Bach: Andante molto moto 11:42
Symphony No. 6 in F major op. 68 / "Pastorale"
6B1 III. Lustiges Zusammensein ser Landleute: Allegro 05:08
6B2 IV. Gewitter, Sturm: Allegro 03:39
6B3 V. Hirtengesang - Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm: Allegretto 09:19
Symphony No. 7 in A major op. 92
7A1 I. Poco sostenuto - Vivace 13:13
7A2 II. Allegretto 07:43
Symphony No. 7 in A major op. 92
7B1 III. Presto - assai meno presto 08:52
7B2 IV. Allegro con brio 08:26
Symphony No. 8 in F major op. 93
8A1 I. Allegro vivace e con brio 08:05
8A2 II. Allegretto scherzando 03:50
8A3 III. Tempo di Menuetto 06:43
Symphony No. 9 in d minor op. 125
8B I. Allegro ma non troppo un poco maestoso 13:55
Symphony No. 9 in d minor op. 125
9A1 II. Molto Vivace 13:28
9A2 III. Adagio molto e cantabile 13:15
Symphony No. 9 in d minor op. 125
9B IV. Presto - Allegro assai 23:05

Companies, etc.

  • Pressed By – Pallas GmbH – DDKB LP01

Credits

  • Engineer – Everett Porter
  • Mastered By, Mixed By – Ralf Koschnicke

Notes

»Der beste Beethoven der Welt«
Die Basis der gemeinsamen Erfolge liegt in der gegenseitigen Ergänzung, Sympathie und Wertschätzung dieser einmaligen Kombination von Dirigent und Orchester für ein solches Projekt. Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ist mit der historisch informierten Aufführungspraxis seit vielen Jahren bestens vertraut und beherrscht auch das Spiel ohne Dirigenten virtuos. Paavo Järvi, der in einer Familie von Dirigenten aufgewachsen ist, hat in bester Tradition gelernt, was Dirigieren bedeutet und wie viel Disziplin, Ehrgeiz, Neugier und Erfahrung dazugehören, den Klassikern Unerhörtes abzuringen.

Barcode and Other Identifiers

  • Other: DDKB LP01

Other versions

Category Artist Title (Format) Label Category Country Year
88875110402 Paavo Järvi, Beethoven* Paavo Järvi, Beethoven* - Beethoven - The 9 Symphonies ‎(5xCD, Comp) Sony Music 88875110402 Europe 2016

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ist mit der historisch informierten Aufführungspraxis seit vielen Jahren bestens vertraut und beherrscht auch das Spiel ohne Dirigenten virtuos. Paavo Järvi, der in einer Familie von Dirigenten aufgewachsen ist, hat in bester Tradition gelernt, was Dirigieren bedeutet und wie viel Disziplin, Ehrgeiz, Neugier und Erfahrung dazugehören, den Klassikern Unerhörtes abzuringen.

The Deutsche Kammerphilharmonie Bremen (unofficial English translation: Bremen German Chamber Philharmonic) is a chamber orchestra based in Bremen (Germany), with place of residence in the historical building Stadtwaage. A group of music students founded the orchestra in 1980 in Frankfurt, initially as an ensemble which the musicians own solely and without a conductor. The musicians assume responsibility for financial as well as artistic management.

The Deutsche Kammerphilharmonie Bremen. Bereits zum zweiten Mal übernimmt Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen die musikalische Gestaltung des Benefizkonzerts. Solist ist der international gefeierte Pianist und Komponist Fazil Say, Dirigent ist Steve Sloane. Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, George Gershwin und Leonard Bernstein.

Und wieder gelingen Paavo Järvi mit den Bremern, bei aller pointierten Transparenz, profunde Interpretationen, die fließen und dennoch aufs Neue überraschen: Eine wegweisende Interpretation, ganz von heute. Tracklist: 1. I. Allegro con brio - Järvi, Paavo & Deutsche Kammerphilharmonie Bremen 2. II. Andante 3. III. Poco allegretto 4. IV. Allegro 5. Allegro non troppo - Järvi, Paavo & Deutsche Kammerphilharmonie Bremen 6. Andante moderato 7. Allegro giocoso 8.

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen. Paavo Järvi Haydn, Mozart, Schubert. Monday 19 March 2018. Der beste Beethoven der Welt – die Presse griff unumwunden zum Superlativ, als die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit Paavo Järvi ihren Beethoven-Zyklus in Japan präsentierte, und Ähnliches las man in New York, nachdem das Orchester dort aufgetreten war. Die Deutsche Kammerphilharmonie sei, so die New York „Sun, „the authoritative Beethoven orchestra of our day. Auf eine neue Auseinandersetzung mit den Symphonien Haydns und Schuberts hat das drahtige, dynamische Ensemble schon lange Lust. Und welcher Ort wäre dafür besser geeignet als der Musikverein?

Mit der Dritten und der Vierten Sinfonie wird jetzt dieser neue Brahms-Zyklus vollendet. Und wieder gelingen Paavo Järvi mit den Bremern, bei aller pointierten Transparenz, profunde Interpretationen, die fließen und dennoch aufs Neue überraschen: Eine wegweisende Interpretation, ganz von heute.

Conductor Paavo Järvi takes the Deutsche Kammerphilharmonie to the stage of the Shanghai Symphony Hall. Conductor Paavo Järvi takes the Deutsche Kammerphilharmonie to the stage of the Shanghai Symphony Hall. price from 90,00 €. I Virtuosi dell'Opera di Roma: La Traviata with 5 course Dinner.

Beethoven; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Paavo Järvi. Beethoven: Violin Concerto, Tsintsadze: Miniatures. Beethoven, Tsintsadze; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Georgian Chamber Orchestra, Lisa Batiashvili. Symphony no. 6 Pastorale, Symphony no. 2. Beethoven; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Paavo Järvi. 9. 3, Symphony no. 1. Schumann; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Paavo Järvi. 2, Ouvertures. Ludwig van Beethoven; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Daniel Harding, Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, Sir Charles Mackerras. Symphonies no. 1-9.

Related to Paavo Järvi, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen - Beethoven Sinfonien Zyklus